KISS-Prinzip

Aus PhysKi
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das KISS-Prinzip ist eine der wichtigsten Methoden der Physik. Dahinter verbirgt sich sozusagen die "oberste Direktive" der physikalischen Modellbildung.

Es besagt:

PhysKibirne.png

Verständniserkenntnis
So einfach wie möglich und so präzise wie nötig.


Das Apronym besagt, dass eine möglichst einfache Lösung eines Problems gewählt werden sollte. Es gibt viele Fassungen davon, z. B. „Keep it simple and smart“ oder „Keep it simple and straightforward“. Wir übersetzen frei mit „Keep it simple and sufficient“.